Karl-Otto Jung stellt sein neues Buch vor

Der Eröffnungsgedanke auf 1. e4… mit dem Springerzug 1… Sf6 zu antworten war schon im 19. Jahrhundert bekannt.

Lange Zeit nahm niemand die neue Idee auf.
Provoziert das Springermanöver doch geradezu einen gegnerischen Bauernsturm.

Erst als Aljechin diese Eröffnung 1921 salonfähig machte, fand diese Idee größeren Zuspruch und wurde eingehender untersucht.

Es entwickelt sich häufig ein reichhaltiges, interessantes Spiel mit komplizierten und inhaltsreichen Mittelspielstellungen.

Wenn Sie also etwas besonders anspruchsvolles suchen, sind sie bei der Aljechin Verteidigung richtig.

ISBN 978-3-933648-59-9

Lesen Sie weitere interessante Beiträge von und über unseren Verein

Horst Schrickel Gedächtnisturnier 2024

Zu unseren Turnieren ist jeder herzlich eingeladen.  Einfach vorbeischauen und mitmachen!

Jugend Oster-Turnier

Alle folgenden Texte und Fotos stammen von der Internetseite des Schachvereins Homburg Erbach.Der Schachverein 1932 Homburg-Erbach veranstaltete am letzten Donnerstag, den 30. März 2023 ein Oster-Turnier für seine Schachjugend. Jeder Spieler hatte 15 Minuten...

Michael Wilbert ist neuer Stadt- und Vereinsmeister

Alle folgenden Texte und Fotos stammen von der Internetseite des Schachvereins Homburg Erbach.Zusammen mit dem Schachvereine Caissa Schwarzenbach richtenten wir gemeinsam die Homburger Schachstadtmeisterschaft im Haus der Begegnung in Erbach aus. In den letzten 7...

Nikolausturnier

Alle folgenden Texte und Fotos stammen von der Internetseite des Schachvereins Homburg Erbach.Am letzten Donnerstag, den 10. Dezember veranstalteten wir ein Nikolaus-Turnier für unsere Schachjugend. Jeder Spieler hatte 10 Minuten Bedenkzeit pro Partie und es wurden 4...

Sommerfest

Alle folgenden Texte und Fotos stammen von der Internetseite des Schachvereins Homburg Erbach.Nach unserer 90. Jahresfeier im letzten Jahr, haben wir die alte Tradition wieder aufleben lassen und am 9.7.23 ein Sommerfest gefeiert. Der Einladung sind 25...